Vorstellung Hoteltreueprogramm: „LeClub“ von Accorhotels

visa_300x250


Vorstellung Hoteltreueprogramm „Le Club“ der Accor Hotels

Heutestellen wir euch das Kundenbindungs- und Hoteltreueprogramm „LeClub“ von Accor Hotels vorstellen und erklären für wen sich dieses Programm lohnt.

Allgemeines:

Folgende Hotels gehören zur Accor Hotels Gruppe:

  • Fairmont Hotels
  • Sofitel Hotels
  • Raffles Hotels
  • Pullmann
  • Swissótel
  • Grand Mercure
  • Mercure
  • Novotel
  • Adagio Hotels
  • IBIS Hotels
  • IBIS Styles Hotels
  • IBIS Budget Hotels
  • Banyan Tree Hotels (nehmen nicht am Kundenbindungsprogramm teil)
  • Etap Hotels (nehmen nicht am Kundenbindungsprogramm teil)

Wie ihr seht, gehören sehr viele Hotels zum Portfolio der Accor Hotels Gruppe und somit ist es grundsätzlich schon einmal einfach in dieser Kette Punkte zu sammeln weil ihr in vielen Orten der Welt eines oder mehrere Hotels dieser Kette finden werdet.

Das Schöne bei der Hotelgruppe Accor ist das für jeden Geldbeutel Hotels dabei sind bei welchen ihr punkten könnt, so gibt es sehr günstige IBIS Hotels in nahezu jeder größeren europäischen Stadt, Novotel und Mercure für den mittleren Geldbeutel findet ihr ebenfalls sehr oft und in den teuren Luxushotels Sofitel und Fairmont Hotels könnt ihr z.B. dann punkten, wenn ihr euch z.B. einmal im Jahr eine gute Reise gönnt, diese Hotels findet man nicht ganz so oft und diese sind auch oftmals sehr teuer, eben das Luxussegment der Accor Hotels.

Was bietet das Programm?

Wenn ihr eure Aufenthalte in den o.a. Hotels direkt über accorhotels.com oder die Webseiten der Hotelmarken (z.B. IBIS.de) bucht, sammelt ihr wertvolle Punkte. Ab 2000 Prämienpunkten erhaltet ihr 40 Euro, die ihr bei euren nächsten Buchungen verwenden könnt. Des Weiteren könnt ihr zahlreiche Angebote und Einladungen nutzen, die ihr regelmäßig erhaltet.

Grundsätzlich erhaltet ihr für 10 Euro Umsatz (punkteberechtigter Umsatz) 25 LeClub Prämientreuepunkte, darüberhinaus geniesst ihr weitere Vorteile durch die sogenannten Statuslevel wenn ihr in einem der teilnehmenden Hotels übernachtet:


Die Statuslevel bei „LeClub“:

Eure „Mitgliedskarte“ ermöglicht es euch ab dem Zeitpunkt eurer Anmeldung Zugang zu exklusiven Vorteilen. Euer Status verändert sich mit der Anzahl der Übernachtungen oder der gesammelten Punkte. Je höher euer Status, desto mehr Serviceleistungen, Vorteile und Aufmerksamkeiten geniesst ihr, ähnlich wie in fast allen Kundenbindungsprogrammen!

Die wichtigsten Vorteile der Status-Level

Accorhotels Classic Card

Classic: ab Anmeldung

  • Members Rate : bis zu 10% Extrarabatt weltweit
  • Vorab-Zugang zu Private Sales auf accorhotels.com
  • Online Check-in, Fast Check-out
  • Kostenfreie Internetnutzung weltweit
  • Weitere Partnervorteile
  • Für jeden ausgegebenen Euro sammelt ihr Prämien-Punkte, die ihr in z.B. Prämienübernachtungen  einglösen könnt.

Accorhotels Silver Card

SilverAb 10 Übernachtungen oder 800 € punkteberechtigter Umsatz

Alle Classic-Vorteile sowie zusätzlich:
  • Priority Welcome
  • Late-Check-out
  • Willkommensgetränk
  • Turndown Service



Accorhotels Gold Card

GoldAb 30 Übernachtungen oder 2.800 € punkteberechtigter Umsatz

Alle Classic- und Silver-Vorteile sowie zusätzlich:
  • Zimmerverfügbarkeitsgarantie bis 3 Tage vor eurer Anreise
  • Early Check-in oder Late Check-out
  • Willkommensgeschenk
  • Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie (je nach Verfügbarkeit)

Accorhotels Platinum Card

PlatinumAb 60 Übernachtungen oder 5.600 € punkteberechtigter Umsatz

Alle Classic-, Silver- und Gold-Vorteile sowie zusätzlich:
  • Bevorzugte Le Club AccorHotels Kundenservice-Hotline
  • Zimmerverfügbarkeitsgarantie bis 2 Tage vor Ihrer Anreise
  • Early Check-in und Late Check-out
  • High Speed-WLAN (falls verfügbar)
  • Zugang zur Executive Lounge Zugang (soweit vorhanden)

Punkteberchtigter Umsatz heisst in diesem Fall das alle Hotelübernachtungen über Accor Hotels bzw. die Webseiten der Partner (also der jeweiligen Hotelketten) gebucht werden müssen, Buchungen über z.B. Hotelsuchportale wie hrs.de oder expedia.de sind nicht punkteberechtigt.

Buchen könnt ihr alle teilnehmenden Hotels direkt hier und somit habt ihr auch automatisch einen punkteberechtigten Umsatz:

Ihr seht also, der Silber Status ist schnell erreicht, ihr braucht nur 10 Übernachtungen und dann habt ihr den Silber Status inne, der für euch heißt: bei jeder Übernachtung gibt es einen Willkomensdrink gratis und der Late Check Out, der normalerweise gebührenpflichtig ist, ist für euch kostenfrei! Das sind schon mal zwei tolle Vorteile die ihr bekommt ohne irgendetwas extra bezahlen zu müssen.

Ich selber habe den Silber Status und war zuletzt in Polen unter anderem auch für 3 Nächte im Mercure Hotel und ich muss sagen es gab den Late Check Out ohne Diskussion obwohl das Hotel sehr voll war, ich habe jeden Tag meinen Willkommendrink erhalten (ich habe mich morgens für einen Kaffee entschieden, weil ich ohne Frühstück gebucht habe) und ein Upgrade gab es auch noch kostenfrei, obwohl ich kein Goldstatus habe.

Ein weiterer Vorteil von LeClub ist das eure gesammelten Punkte nicht verfallen sofern ihr eine Übernachtung innerhalb eines Kalenderjahres in einem der o.a. Hotels absolviert, ein entscheidener Vorteil zu anderen Kundenbindungsprogrammen.


FunTraveller24 – Fazit Hoteltreueprogramm „LeClub“ von ACCOR Hotels:

Gelungenes Hoteltreueprogramm, der Silber Status ist schnell erreicht, es gibt viele Hotels aller Preisklassen im Portfolio und somit ist auch für jeden etwas dabei, und während in anderen Hotelketten der Silberstatus „nix wert zu sein scheint“ (das ist unsere Meinung), war ich im Mercure Hotel mit meiner Silberkarte ein gern gesehener Gast und habe sogar mehrere Male kostenfreie Upgrades erhalten! TOP!

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.