Nächste Hiobsbotschaft? Miles&More plant Einführung variabler Meilenpreise

300x189


Lufthansa Miles & More Flugprämien: Kommt ein neues variables Meilensystem?

Schon seit längerer Zeit gab es Gerüchte darum und die meisten ahnten es bereits: Lufthansa plant für ihr Vielfliegerprogramm Miles and More variable Meilenpreise einzuführen. Ist das die nächste Hiobsbotschaft nach der erst vor kurzem erfolgten Entwertung durch höhere Meilenpreise bei Prämienflugbuchungen?

Allerdings ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht viel mehr bekannt, als dass es früher oder später zu dieser Umstellung kommen wird.

Die Lufthansa Group möchte ihr Miles & More Treueprogramm, dem unter anderem Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings angehören, auf ein dynamisches Preismodell umstellen, wie Führungskräfte in einem Pressebriefing in Miami gestern bekannt gaben. Star Alliance- und Lufthansa-Partner United Airlines verfolgt bereits einen solchen Plan und plant dementsprechend künftig keine Meilentabellen mehr zu veröffentlichen. Qatar Airways beispielsweise nutzt bereits seit einiger Zeit ein solches dynamisches System für ihr Vielfliegerprogramm Privilege Club und hat damit nicht nur Gutes Feedback einsteckem müssen!

Für die Umstellung des Miles & More Programmes wurde allerdings noch kein Zeitplan genannt. Frank Naeve, Vice President Sales, sagte dazu lediglich: “Das ist die Richtung, in die wir gehen”. Also ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar, wann die variablen Meilenpreise eingefpührt werden. Des weiteren sagte Naeve, dass die Umstellung “die Nachfragesituation für einen bestimmten Flug widerspiegeln” werde und das flexible Preismodell etwas sei, das “Mehrwert” bringen würde.Wir dürfen uns allerdings fragen, für wen dieser sogenannte Mehrwert gelten wird.

Was die Umstellung bedeuten wird

Während die dynamische Preisgestaltung angeblich bessere Angebote für die Einlösung von Meilen bei Flügen mit geringer Nachfrage bietet, hat sie bei Vielfliegern nicht den besten Ruf, da die Möglichkeit entfällt, für eine Einlösung in einer spezifischen Reiseklasse zu planen und entsprechend genügend Meilen zu sammeln, um Meilentickets für ein bestimmtes Ziel einzulösen. Es wird also wahrscheinlich so sein, dass für jede Route, jeden Wochentag sowie für jeden Flug unterschiedliche Meilenpreise gelten können. Für uns bedeutet das, dass wir erst zu dem Zeitpunkt der Buchung und des Flugtages wissen, wie viele Meilen wir tatsächlich für unseren gewünschten Prämienflug benötigen!

Theoretisch könnte das auch bedeuten, dass nur genügend Meilen für Flüge zu einem Ort vorhanden sind, an dem möglicherweise eine geringere Nachfrage besteht, oder Flüge außerhalb der Spitzenzeiten, was sich auf Familien auswirken kann, die an Schulferien gebunden sind. Es kann auch bedeuten, dass auf einigen Strecken, auf denen die Nachfrage und die Preise meist niedrig sind, weniger Meilen erforderlich sind.

In jedem Fall können wir aber davon ausgehen, dass ein dynamisches Modell den besonders hohen Wert von Meilen in bestimmten Situationen ausmerzen könnte. Gerade bei kurzfristigen Buchungen und nachfragestarken Strecken, auf denen man oft noch einen Platz mit Meilen ergattern kann, gibt es teilweise einen Gegenwert von 5 bis 10 Cent pro Meilen; mit einem dynamischen System wird das wohl eher die Ausnahme sein!

FunTraveller Fazit dynamische Meilentabelle bei Miles & More:

Bleibt es abzuwarten wann und wie dieses System eingeführt wird. Hoffentlich dauert es noch länger, denn mit der aktuellen Meilentabelle sind Prämientickets transparent und übersichtlich und jeder von uns weiß wieviele Meilen er für seinen Traumflug sammeln muss!

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen, tollen Reviews und anderen wertvollen Tipps und News rund ums Fliegen, Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.