Trip Report Bangkok & Bali, Teil II: Anreise in der Etihad Airways Business Class nach Bangkok

American Express Payback Card


Teil II unseres Trip Reports nach Bangkok & Bali: Anreise mit Etihad Airways in der Business Class von Stockholm über Frankfurt & Abu Dhabi nach Bangkok

Zubringerflug mit SAS von Stockholm nach Frankfurt

Hier geht es zum Teil I

Unsere Reise nach Bangkok und Bali begann offiziell am 12.09.2019 um 14.35 Uhr mit dem Zubringerflug mit SAS nach Frankfurt. Inoffiziell starten wir aber bereits am 12. September um 06.00 Uhr in der Früh in Hannover, um über Kopenhagen nach Stockholm zu gelangen. Von Hannover werden keine direkten Flüge nach Stockholm angeboten, daher der kleine Umweg und das Umsteigen in der Hautpstadt von Dänemark. Gebucht hatten wir den Zubringerflug als Prämienflug, normale Flüge nach Stockholm waren dieses Mal mit weit über 200 Euro erstaunlicherweise sehr teuer, so dass wir uns für einen Prämienflug von Miles & More in der SAS Economy Class inkl. Aufgabegepäck entschieden.

Gegen 10.35 Uhr landeten wir ankommend aus Kopenhagen in Stockholm und begaben uns erst einmal zur Gepäckausgabe. Nachdem wir unsere Koffer bekommen hatten „reisten wir nach Schweden“ ein um nochmal in Ruhe vor dem Terminal eine Zigarette rauchen zu können und vor dem Check-IN noch einen Kaffee zu trinken.

Gegen 12.00 Uhr checkten wir dann für unseren Flug von Stockholm über Frankfurt und Abu Dhabi nach Bangkok ein. Schließlich wollten wir noch ein schönes Mittagessen in der SAS Lounge zu uns nehmen, bevor es los ging. Die Fischgerichte in der SAS Lounge in Stockholm sind sehr zu empfehlen.

Etihad Airways fliegt, wie eingangs schon erwähnt, nicht direkt nach Stockholm, daher erfolgen die Flüge nach Abu Dhabi im Rahmen dieser Deals meist ab Rom, Zürich oder Frankfurt, gelegentlich auch von und nach London, was aber eher die Ausnahme ist da London-Abu Dhabi-London eine der best ausgelasteten Strecken ist. So entschieden wir uns bei der Buchung bei jetbeds für den Flug über Frankfurt. Für die Zubringerflüge nach Frankfurt und Zürich nutzt Etihad Airways den Partner SAS, bei welchem auch die Meilen gutgeschrieben werden können. In deren Programm Euro Bonus könnt ihr Euch Meilen für die Flüge mit Etihad Airways gutschreiben lassen, es gibt zwar nur eine begrenzte Meilengutschrift für die Flüge zwischen Europa und Abu Dhabi, aber besser ist sich die Meilen dort gutschreiben zu lassen als bei Etihad Guest, denn Etihad Airways ist leider in keiner großen Allianz vertreten. Etihad Guest Meilen können dann auch nur für Flüge mit Etihad Airways genutzt werden, und wir fliegen nicht wirklich oft mit Etihad Airways, daher macht einen Gutschrift bei dem Star Alliance Mitglied SAS durchaus Sinn. Alternativ könnt ihr Euch die Meilen auch bei noch bei anderen Partner Programmen von Etihad Airways gutschreiben lassen, wir aber favorisieren das Euro Bonus Programm von SAS.

Nach dem erfolgreichen Check IN und dem Passieren der Sicherheitskontrolle machten wir uns auf den Weg zur Lounge der SAS, die meist zwar voll ist, aber gute Speisen und eine gute Getränkeauswahl bietet.

Das ausführliche Lounge Review als auch die Flight Reviews könnt ihr dann zeitnah in unseren Lounge Reviews bzw. den Flight Reviews nachlesen.

Nach einem schönen Mittagessen und einem Gläschen Champagner begaben wir uns dann auf den Weg zu unserem Gate, dort war das Boarding schon in vollem Gange. Ein Airbus A320 sollte uns nun nach Frankfurt bringen. Pünktlich um 14.35 Uhr hoben wir ab und knappe zweieinhalb Stunden später landeten wir sicher und routiniert gegen 16.15 Uhr auf dem Frankfurter Rhein Main Flughafen.

Unser Etihad Airways Flug nach Abu Dhabi sollte Frankfurt um 21.15 Uhr verlassen, in der Zwischenzeit konnten wir mit unseren Bordkarten, welche wir bereits in Stockholm erhalten haben, die verschiedenen Lufthansa Business Class Lounges in Frankfurt besuchen. Davon machten wir auch Gebrauch und besuchten in den guten viereinhalb Stunden drei verschiedene LH Lounges, u.a. die Panoramalounge welche bei unseren letzten Besuchen immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen geschlossen hatte. Etihad Airways nutzt für ihre Business Class Gäste in Frankfurt die Business Class Lounges und die First Class Gäste erhalten Zutritt zu den Senator Lounges.

Gegen 20.30 Uhr machten wir uns dann auf den Weg zu unserem GATE XXX, wo der Dreamliner von Etihad Airways bereits auf uns wartete. Auf der Strecke von und nach Frankfurt kommt der Dreamliner mit den neuen Business Studios zum Einsatz, genaus so wie von Zürich auch. Das war auch ein Grund warum wir uns entscheiden haben über Frankfurt und nicht über Rom oder Belgrad zu fliegen.

Ein ausführliches Review zu unserem Etihad Airways Business Class Flug von Frankfurt über Abu Dhabi nach Bangkok findet ihr dann auch in Kürze in den Flight Reviews.

Der Flug war gut, ein toller Service mit einer tollen Crew und sehr gutem Catering, von Sparmaßnahmen bei Etihad Airways war in der Business Class nicht viel zu spüren.

Vorspeise: Traditional Arabic Meeze

Gute 6 Stunden später landeten wir dann in Abu Dhabi, wo es erneut durch die Sicherheitskontrolle ging. Der Nachteil in Abu Dhabi ist dass der Flughafen zur Rush Hour aus allen Nähten platzt, daher haben wir uns schnell auf den Weg zur Business Class Lounge im Terminal 3 gemacht, wo es erst einmal ein leckeres Frühstück mit frischem O-Saft, Joghurt und einem Glas Champagner gab.

Nach einem gut einstündigen Aufenthalt in der tollen Lounge (auch hier merkt man nichts von irgendwelchen Sparmaßnahmen bei Etihad Airways!) ging es zum letzten Flug, ebenfalls wieder in einer neuen und modernen Boeing 787-9. Der Flug dauerte genau 6 Stunden. Auf diesem Flug saß ich das erste Mal in verkehrter Fligrichtung, mein Sitz 5K war entgegen der Flugrichtung ausgerichtet. Auch dieser Flug war wieder ein Erlebnis, inkl. einer tollen Crew und einem guten Service. Nach einem kleinen Snack (Etihad Airways hat das Dine-on-Demand Konzept, d.h. ihr könnt essen wann ihr möchtet) legte ich mich unverzüglich für ein paar Stunden schlafen, bevor ich mich dann knapp eine Stunde vor Bangkok wecken ließ und mir ein Kaffee sowie ein tolles Menü servieren ließ. Auch diesen Flug gibt es in Kürze ausführlich in unseren Flight Reviews.

Auf Wiedersehen Abu Dhabi
Die Economy Class war sehr leer
Und wieder lecker Arabic Meeze, den Hauptgang, welchen ich bestellt habe (Beef Tenderloin), habe ich gar nicht mehr geschafft

Hallo Bangkok

Gegen 18.15 Uhr Ortszeit sind wir dann pünktlich in Bangkok am Suvarnabhumi Airport gelandet und dank Fast Lane ging es schnell durch die Immigration zum Kofferband. Dort schnell die Koffer geholt und in ein Taxi gestiegen. Das Ziel lautete: Conrad Hotel Bangkok…

Hier geht es zum Teil III

Im Rahmen dieses Trip Reports sind erschienen:

  • Teil 1: Anreise mit SAS in der Economy Class von Hannover über Kopenhagen nach Stockholm
  • Teil 2: Anreise mit SAS & Etihad Airways in der Business Class nach Bangkok
  • Teil 3: Bangkok -Impressionen einer Mega Metropole und Königspalast-
  • Teil 4: Weiterreise inkl. Thai Lion Air Flug von Bangkok nach Bali
  • Teil 5: Impressionen des Tanaweda Villa Resort & Spa, Nusa Dua, Bali
  • Teil 6: Bali: eine Fahrt von Nusa Dua nach Ubud inkl. Wasserfall, Kaffeeplantage und Reisterasse
  • Teil 7: Bali: Geger Beach und Rockbar im Ayanana Resort
  • Teil 8: Rückreise von Bangkok über Abu Dhabi nach Frankfurt
  • Flight Review: SAS ATR 72 Economy Class von Hannover nach Kopenhagen
  • Flight Review: SAS Boeing 737-800 Economy Class von Kopenhagen nach Stockholm
  • Lounge Review: SAS Business Class Lounge Stockholm Arlanda Airport
  • Flight Review: SAS Business Class Flug von Stockholm nach Frankfurt
  • Lounge Review: Lufthansa Business Panorama Lounge Frankfurt, Gate A26
  • Flight Review: Etihad Airways Boeing 787-9 Dreamliner in der Business Class von Frankfurt nach Abu Dhabi
  • Lounge Review: Etihad Airways Premium Lounge Terminal 3 in Abu Dhabi
  • Hotel Review: Conrad Hotel Bangkok
  • Hotel Review: The Landmark Hotel, Bangkok
  • Flight Review: Thai Lion Air in der Boeing 737-800 Economy Class von Bangkok nach Denpasar, Bali
  • Flight Review: Etihad Airways Boeing 787-9 Dreamliner in der Business Class von Bangkok nach Abu Dhabi
  • Flight Review: Etihad Airways Boeing 787-9 Dreamliner in der Business Class von Abu Dhabi nach Frankfurt

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.