Trip Report Bangkok & Bali September 2019: Teil I, Anreise mit SAS von Hannover über Kopenhagen nach Stockholm




Trip-Report 10 Tage Bangkok und Bali: Anreise nach Stockholm

Buchung Etihad Langstreckenflug und Buchung des Zubringerflugs von Hannover nach Stockholm

Unsere Reise nach Bangkok und Bali beginnt offiziell am 12.09.2019 um 14.35 Uhr mit dem Zubringerflug mit SAS nach Frankfurt. Inoffiziell starten wir aber bereits am 12. September um 06.00 Uhr in der Früh in Hannover, um nach Stockholm zu gelangen. Etihad Airways fliegt Stockholm nicht an, daher bringt mich die SAS, mit welcher Etihad Airways eine Partnerschaft unterhält, erst nach Frankfurt von wo es dann um 21.15 Uhr im Dreamliner über Abu Dbabi nach Bangkok geht. Für den Hin- und Rückflug in der Etihad Airways habe ich bei Jetbeds im Rahmen eines Deals nur 1205 Euro gezahlt. Für den gleichen Flug hätte ich mit Start in Frankfurt (statt in Stockholm) knapp 2300 Euro bezahlt, ich habe somit mit der Buchung ab Stockholm über 1000 Euro gespart. Abflüge, insbesondere in den Premium Klassen, sind ab Kopenhagen, Oslo, Stockholm oder Helsinki meist deutlich günstiger als in Deutschland.

Wichtig ist aber dass ihr Eure Reise bei einem solchen Deal auch wirklich dort antretet von wo ihr diesen gebucht habt, also in meinem Fall in Stockkholm. Wenn ihr das nicht tut verfallen die Folgeflüge sowie der gesamte Rückflug (No-Show Tarifregel). Also galt es im Vorfeld einen Flug nach Stockholm zu ergattern, und das ab unserer Heimatbasis Hannover. Direktflüge nach Stockholm gibt es leider nicht und die anderen Flüge über Skyscanner und Co. waren dieses Mal auch relativ teuer, weshalb wir beschlossen einen Prämienflug von Hannover nach Stockholm bei Miles & More zu buchen. Normalerweise lohnen sich Economy Class Flüge nicht für eine Prämienbuchung, da aber ein regulärer Flug an diesem Tag nach Stockholm um die 250 Euro (inkl. Gepäck, 220 Euro ohne Gepäck) gekostet hätte (einfacher Flug), entschieden wir uns ausnahmsweise für eine Buchung über Miles & More. Und dieser kostete 17.000 Meilen plus 41,68 Euro für Steuern & Gebühren, wenn ich den Wert einer Meile beim Sammeln mit 1 Cent ansetze komme ich so auf einen Gesamtpreis von 211,68 €, was ich als durchaus akzeptbabel bezeichnen würde. Dabei ist der Prämienflug dem Economy Flex Tarif gleichzusetzen und beeinhaltet bei SAS (SAS GO Tarif) die volle Flexibiltät, Aufgabegepäck (23Kg) sowie Getränke an Bord.

SAS Flug Hannover nach Stockholm über Kopenhagen

Nach dem unproblematischen Check-IN in Hannover startete unser Flug SK um 06.10 Uhr mit einer ATR 72 in Richtung Kopenhagen, wo wir nach einem knappen Stopover von 1 Stunde und 35 Minuten mit einer Boeing 737-800 weiter nach Stockholm geflogen sind. Der Flug nach Kopenhagen dauerte knapp 1 Stunde und 10 Minuten und für die Strecke von Kopenhagen nach Stockholm benötigten wir ebenfalls nur 1 Stunde und 10 Minuten. Beide Flüge verliefen unspektakulär. Gegen 10.35 Uhr landeten wir sicher in Stockholm. Die Flüge findet ihr demnächst auch als Review (Hannover – Kopenhagen – Stockholm) in unseren Flight Reviews. SAS bietet einen guten Service auf Ihren Flügen, und das auch in der Economy Class. Ich war postitiv überrascht von dem Serviceablauf und den tollen und sauberen Maschinen. Ich kannte ja bereits den Ablauf in der Business Class, dass aber auch in der Economy Class ein so toller Service geboten wird hätte ich nicht gedacht.

ATR72-600 der SAS

Landung in Kopenhagen
Boeing 737-800 nach Stockholm

Landung in Stockholm

Nachdem wir in Stockholm landeten machten wir uns ganz gemütlich auf den Weg vor´s Terminal, um in Ruhe eine Zigarette zu rauchen und ein wenig frische Luft zu schnappen. Nach einem Kaffee ging es dann zum CHECK-IN für den nächsten Flug, ebenfalls ein SAS Flug, dieses Mal aber in der Business Class als offizieller Zubringerflug zu unserem Etihad Airways Flug nach Frankfurt.

CHECK-IN Counter der SAS in Stockholm

Hier geht es zum Teil II „Anreise mit SAS und Etihad Airways in der Business Class nach Bangkok“

Im Rahmen dieses Trip Reports sind erschienen:

  • Teil 1: Anreise mit SAS in der Economy Class von Hannover über Kopenhagen nach Stockholm
  • Teil 2: Anreise mit SAS & Etihad Airways in der Business Class nach Bangkok
  • Teil 3: Bangkok -Impressionen einer Mega Metropole und Königspalast-
  • Teil 4: Weiterreise inkl. Flüge nach Bali
  • Teil 5: Impressionen des Hilton XXX Hotel & Resort Bali
  • Teil 6: Bali -eine Rundfahrt auf der Trauminsel-
  • Teil 7: Rückreise von Bangkok über Abu Dhabi nach Frankfurt
  • Flight Review: SAS ATR 72 Economy Class von Hannover nach Kopenhagen
  • Lounge Review: SAS Business Class Lounge Stockholm Arlanda Airport
  • Flight Review: SAS Business Class Flug von Stockholm nach Frankfurt
  • Flight Review: Etihad Airways Boeing 787-9 Dreamliner in der Business Class von Frankfurt nach Abu Dhabi
  • Lounge Review: Etihad Airways Premium Lounge Terminal 3 in Abu Dhabi
  • Hotel Review: Conrad Hotel Bangkok
  • Hotel Review: The Landmark Hotel, Bangkok
  • Flight Review: Thai Airways Boeing 747-400 in der Business Class von Bangkok nach Denpasar, Bali
  • Flight Review: Etihad Airways Boeing 787-9 Dreamliner in der Business Class von Bangkok nach Abu Dhabi

Ab sofort keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen, tollen Reviews und anderen wertvollen Tipps und News rund ums Fliegen, Reisen & Meilensammeln!

 

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.