SWISS führt Premium Economy Class 2021 ein




Ab 2021 wird auch SWISS die Premium Economy Class einführen

Die Premium Economy Class ist inzwischen bei fast allen Airlines der Welt auf der Langstrecke als neue Kabinenklasse angekommen. Als eine der letzten Airlines aus Europa bietet Swiss aktuell noch keine Premium Economy Class an, allerdings hat die Schweizer Airline inzwischen bestätigt, dass man in etwa einem Jahr eine Swiss Premium Economy Class einführen wird und diese dann auf allen Langstreckenflugzeugen anbieten will.

Auch wenn die neue Swiss Premium Economy Class noch nicht offiziell vorgestellt wurde, so fassen wir für Euch in diesem Beitrag alle Informationen zusammenfassen, welche wir bereits über die Swiss Premium Economy Class haben.

Völlig anders als erwartet, wird Swiss, Mitglied der Allianz Star Alliance, nicht wie die anderen Lufthansa Töchter Brussels Airlines und Austrian Airlines den aktuellen Lufthansa Premium Economy Class Sitz bekommen, sondern man wird die neuere Generation des Lufthansa Premium Economy Class Sitzes erhalten, welchen Lufthansa selbst zu Beginn 2021 mit Einlistung der neuen Boeing 777-9X einführen wird.

Warum SWISS als eine der letzten Airlines die Premium Economy Class erst so spät einführt

Die Premium Economy Class ist für viele Airlines inzwischen eine Cash Cow, also eine Melkkuh, geworden. Zwar erzielt man weiterhin den größten Gewinn mit den Business- und First Class Passagieren auf der Langstrecke, dennoch hat man in keiner anderen Klasse einen so hohen Ertrag pro Quadratmeter Kabinenfläche, wie in der Premium Economy Class.

Die große Sorge vieler Airlines vor der Einführung einer Premium Economy Class war es immer, dass mit einer Einführung einer „Zwischenklasse“ viele der zahlungskräftigeren Business Class Kunden in die deutlich günstigere Premium Economy Class wechseln würden. Hierdurch hatte man Sorge, Einnahmen zu verlieren. Bei den meisten Airlines blieb diese Befürchtung aber aus.

Inzwischen fordert der Markt allerdings zunehmend eine Premium Economy Class, denn auch durch restriktiver werdende Reiserichtlinien, wandern zwangsläufig immer mehr Passagiere aus der Business Class in die Economy- oder, wenn vorhanden, in die Premium Economy Class ab.

Swiss hat mit ihrem Drehkreuz in Zürich schon alleine eine sehr besondere Marktsituation, denn hier gibt es eine erhöhte Nachfrage nach Premium Tickets in der First- und Business Class, was auch erklärt, warum Swiss eine verhältnismäßig große Business Class und auf allen Langstrecken eine First Class anbietet, die oft auch ausgebucht sind.

Swiss wollte unbedingt verhindern, dass Passagiere aus der Business Class in die günstigere Premium Economy abwandern. Die Erfahrungen aus der Lufthansa Gruppe und vielen anderen Airlines haben allerdings gezeigt, dass dies nicht der Fall ist und die Nachfrage nach den Plätzen in der Premium Economy kommt vorrangig von Economy Class Passagieren, welche gerne etwas mehr Komfort haben wollen, aber den Aufpreis zur Business Class immer gescheut haben bzw. noch immer scheuen.

Das sind die Details der neuen Premium Economy Class bei SWISS

Swiss hat die Premium Economy Class noch nicht offiziell vorgestellt, allerdings wurde kürzlich in Zürich schon eine ganze Reihe von Details zur neuen Klasse zwischen der Economy- und der Business Class bekanntgegeben:

  • Die Swiss Premium Economy Class wird im ersten Quartal 2021 auf den Boeing 777-300ER eingeführt. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um neu ausgelieferte Maschinen, sondern um die aktuellen Boeing 777-300ER, welche umgerüstet werden.
  • Zu Beginn werden in der Boeing 777-300ER nur 24 Swiss Premium Economy Class Plätze / Sitze verbaut.
  • Die Anordnung der Sitze wird in einer 2-4-2 Konfiguartion sein. In der Economy Class ist aktuell eine 3-4-3 Anordnung.
  • Die Sitze werden 10% breiter sein als die Economy Class Sitze
  • Die Swiss Premium Economy Class soll 20% mehr Sitzabstand, also knapp einen Meter Sitzabstand bieten
  • Die Rückenlehnen werden sich 25% weiter zurückneigen lassen, als in der Economy Class

 

Die Boeing 777-300ER von SWISS. Bild und Copyright: SWISS Airlines

Damit hat Swiss die Details der neuen Premium Economy Class schon recht detailliert veröffentlicht. Nun gilt es noch abzuwarten, wie genau der Service in der Swiss Premium Economy Class aussehen wird und auch ob den Passagieren eine eigene, kleine Kabine geboten wird oder ob man, wie bei der Mutter Lufthansa, die Premium Economy Class in die Kabine der Economy Class integriert.

Auch wenn die Premium Economy Class bei Swiss zu Beginn mit der Boeing 777-300ER kommen soll, so sollen auch die Airbus A330-300 und darüberhinaus vermutlich auch noch die Airbus A340-300 die neue Zwischenklasse erhalten.

Swiss Airbus A340-300 Bild & Copyright: SWISS Airlines

Swiss wird vermutlich auch einige der von Lufthansa bestellten Boeing 787 oder Airbus A350 erhalten, welche dann wohl ab Werk mit der neuen Premium Economy Class ausgeliefert werden.

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen, tollen Reviews und anderen wertvollen Tipps und News rund ums Fliegen, Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Ein Kommentar

  1. Endlich auch bei swiss eine zwischenklasse between Eco und C. Top für alle die zu geizig für die c sind (wie ich) und auf super trooper essen verzichten können aber mehr Beinfreiheit und ein wenig mehr Komfort haben möchten. Mal sehen wo die preislich liegen wird

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.