Star Alliance Gold Status: Dank Amex Platinum & 3 Flügen zum höchsten Statuslevel der Star Alliance


Star Alliance Gold Status dank 3 Singapore Airlines Flügen und der American Express Platinum Kreditkarte

Mit nur drei (einfachen und kurzen) Flügen mit Singapore Airlines und der American Express Platinum Kreditkarte zum Star Alliance Goldstatus

Allgemeines:

Der Star Alliance Gold Status ist der wohl beliebteste Status in der Welt der Vielflieger, was nicht zuletzt an den zahlreichen Vorteilen liegt. Der Status kann dabei auf den unterschiedlichsten Wegen erreicht werden, doch nicht jede Strategie eignet sich für jeden. Aus diesem Grund findet Ihr in diesem Beitrag neben allen Infos rund um den Status auch den einfachsten, kostengünstigsten und effizientesten Weg diesen zu erreichen. Dabei wollen wir Euch zeigen, wie Ihr den Status deutlich einfacher und günstiger erreichen könnt, als durch den offensichtlichen Weg, nämlich den Senator Status bei Lufthansa Miles & More, der nur über das Sammeln von 100.000 Statusmeilen in einem Kalenderjahr zu erreichen ist. Und außerdem wollen wir Euch in diesem Beitrag aufzeigen warum ihr diesen Weg jetzt bzw. in den nächsten Tagen gehen solltet!

Ein Zugang zur Senator Lounge ist mit dem Star Alliance Gold Status auch bei Economy Flügen möglich

Die Vorteile des Star Alliance Gold Status:

Beim Star Gold handelt es sich um einen allianzweiten Status, das bedeutet dieser bietet Euch auf allen Flügen mit der Star Alliance gewisse Vorteile. Dabei ist zunächst einmal unerheblich, bei welcher Airline bzw. in welchem Vielfliegerprogramm Ihr den Status erreicht habt. Unabhängig von Vorteilen, die der jeweilige Status bei der eigenen Airline einbringt, gibt es feste Vorteile, die mit einem Star Alliance Gold Status immer gewährt werden, unabhängig davon in welcher Reiseklasse ihr fliegt oder bei welchem Programm man den Status innehat. Ein kleines Beispiel, welches den Wert eines solchen Status immer sehr schön darstellt, ist der Lounge Zugang bei Lufthansa. Mit einem Star Alliance Gold Status gibt es Zugang zu den Lufthansa Senator Lounges, also genau den gleichen Lounges, in die Euch auch der prestigeträchtige und sehr aufwändige Senator Status bringt. Aus diesem Grund möchten wir Euch auch in diesem Artikel den schnellsten und wohl auch günstigsten Weg zum Status aufzeigen, denn dieser ist deutlich einfacher, schneller und vor allem günstiger als etwa der Senator Status bei Miles and More.

Als höchster Status in der Allianz gibt es mehrere sehr wertvolle Vorteile, die Euch auf allen Flügen das Reisen erleichtern. So erhaltet Ihr, unabhängig von der jeweiligen Partnerairline, die folgenden Vorteile:

  • Priority Check-in
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung
  • Zugang zu allen Star Alliance Gold Lounges inkl. einem Gast
  • Bevorzugte Buchung / Wartelistenpriorität
  • Priority Boarding
  • Standby-Priorität
  • Zusätzliches Freigepäck

Diese gelten wann immer Ihr über ein Ticket mit einer Star Alliance Airline verfügt und Euren Star Gold Status in Form der Vielfliegernummer mit dem Ticket verknüpft. Bei diesen Vorteilen handelt es sich sozusagen um die Hard Facts, das bedeutet, diese Privilegien müssen Euch von jeder Star Alliance Fluggesellschaft gewährt werden. Zusätzlich kann man hin und wieder sicherlich auch noch von Soft Benefits profitieren. Solche zusätzlichen Vorteile, wie etwa Upgrades könnt Ihr zwar nicht erwarten, hin und wieder kommen diese aber durchaus vor. Wenn es zu unerwarteten Problemen bei Eurem Flug kommt und etwa Passagiere hochgestuft werden müssen, werden die meisten Airlines Passagiere mit Star Alliance Gold bevorzugen. Natürlich werden Vielflieger des eigenen Programmes zuerst infrage kommen und es können noch zahlreiche weitere Faktoren mit berücksichtigt werden, aber grundsätzlich ist ein Star Alliance Gold Status immer etwas, was Euch vom “normalen” Passagier abhebt.

Ein Star Alliance Gold Member genießt viele Vorteile auch auf Lufthansa Flügen

Die schnellsten Wege zum Star Alliance Gold: Amex Platinum und Singapore Airlines

Details:

Damit Ihr den Status schnell erreicht, stellen wir euch den besten, einfachsten und vor allem günstigsten Weg vor, um genügend Meilen zu sammeln.

Star Alliance Gold mit drei Flügen – Singapore Airlines KrisFlyer

Bei Singapore Airlines KrisFlyer gibt es eine besonders einfache und günstige Möglichkeit um ein Jahr lang in den Genuss des beliebten Star Gold Status zu kommen. Gemeinsam mit der ostasiatischen Hotelkette Shangri-La gibt es eine interessante Statuschallenge, so dass Ihr die Möglichkeit habt mit nur drei Flügen mit Singapore Airlines oder SilkAir Star Alliance Gold Member zu werden. Dazu benötigt Ihr lediglich den Jade Status im „Vielschläferprogramm“ der Hotelkette. Diesen gibt es über einen kleinen Umweg. Für den Jade Status benötigt ihr lediglich die American Express Platinum Card. Diese Karte ist mit einem Jahresbeitrag von 600 Euro zwar alles andere als günstig, aber neben dem Jade Status und somit dem ersten Schritt zum mega günstigen Star Alliance Gold Status kann die Kreditkarte noch mit einigen weiteren Vorteilen punkten.

Die American Express Platinum Karte aus Metall: Das sind die Neuerungen

Mit der Neuauflage dieser „High Class Kreditkarte“ von American Express in Deutschland gibt es einige Neuerungen und Verbesserungen. Hierbei sind auch echte Highlights enthalten:

  • Deutschland´s erste Kreditkare aus Metall
  • Priority Pass für Haupt- und Zusatzkarte, neu: zusätzlich mit einem kostenlosen Gast
  • 200 Euro jährliches „SIXT Ride“ Fahrguthaben
  • Global Dining Collection mit Vorteilen in exklusiven Restaurants

Neben diesen neuen Vorteilen bleiben natürlich auch die bisher bekannten Vorteile mit der Platinum Karte erhalten.

  • 50.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, im Rahmen der aktuellen Aktion und über unseren Link erhaltet ihr ebenfalls 50.000 Membership Rewardspunkte zur Begrüßung
  • 200 Euro Reiseguthaben
  • Loungezugang über die American Express Lounge Partner
  • Zugang zu ausgewählten Lufthansa Lounges
  • Status bei Hotelketten und Autovermietungen
  • Top Versicherungs Paket (siehe unten)
  • Bis zu 5 kostenfreie Partnerkarten
  • Fast Track zum Star Alliance Gold Status über den Shangri La und Kris Flyer Status

Zusätzlich könnt Ihr natürlich auch mit Eurer Platinum Kreditkarte von American Express wie gewohnt weiterhin Membership Rewards Punkte auf alle Umsätze sammeln. Dabei sammelt ihr 1 MR Punkt je 1 Euro Umsatz, mit der Aktivierung des Turbos sogar 1,5 Punkte je 1 € Umsatz!

Hier gelangt ihr zum ausführlichen Beitrag mit allen Informationen über die American Express Platinum Karte aus Metall

Funtraveller24 – Tipp: Warum Ihr die American Express Platinum Karte und die Challenge jetzt beantragen solltet

Nur noch bis zum 13.10.2019 erhaltet ihr die American Express Platinum Card aus Metall mit 50.000 statt regulär 30.000 Membership Rewadspunkten zur Begrüßung. Klickt dazu einfach auf nachstehenden Link und sichert Euch noch heute den tollen Bonus:

Hier erhaltet ihr im Rahmen der Freundschaftswerbung bis zum 13. Oktober 2019 die neue American Express Platinum Karte aus Metall mit 50.000 Membership Rewardspunkten zur Begrüßung

Sobald Ihr Besitzer der Karte seid, könnt Ihr den Jade Status (Goldstatus) bei Shangri La beantragen. Nach dessen Anmeldung verknüpft Ihr auf deren Webseite einfach Euren Shangri La Account mit eurem Singapore Airlines KrisFlyer Account und schon seid ihr Star Alliance Silver Member, was bereits dem Frequent Traveller bei Lufthansa gleichzusetzen ist.

Shangri La Hotel Singapur

Der Weg zum Star Alliance Gold Status ist dann glücklicherweise nicht mehr weit. Dank einer Challenge von Inifinite Journeys und der Zusammenlegung Eurer Accounts benötigt Ihr dann noch lediglich drei Flüge mit Singapore Airlines oder SilkAir innerhalb von vier Monaten, um den Star Alliance Gold Status günstig zu erhalten.

Die Länge der einzelnen Flüge ist dabei nicht relevant. Hier habt Ihr nun diverse Möglichkeiten und könnt beispielsweise einen Flug von Deutschland nach Singapur buchen und innerhalb Asiens  zusätzlich einen Kurzstreckenflug absolvieren. Dafür solltet Ihr etwa 800 Euro einkalkulieren. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit z.B. von Stockholm nach Moskau mit Singapore Airlines zu reisen. Hier bezahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug etwa 230 Euro. Bucht Ihr also 2 Hin- und Rückflüge und kalkuliert die zusätzlichen Kosten für die Zubringerflüge nach Stockholm ein, so bezahlt Ihr weniger als 700 Euro. Nutzt Ihr jeweils noch das Reiseguthaben eurer Amex Platinum, so erhaltet Ihr den Star Alliance Goldstatus trotz Kreditkartenkosten für gute 1.000 Euro, da sind die Jahresgebühr für die Amex Platinum sowie die Kosten für alle Flüge bereits inkludiert. Natürlich könnt ihr auch innerasiatische Flüge mit Singapore Airlines oder Silk Air buchen, vllt. steht ja schon bald für Euch eine Reise in Richtung Asien an. Wenn ihr Euch Eure Flüge dann bei Singapore Airlines Kris Flyer habt gutschreiben lassen, werdet ihr automatisch zum KrisFlyer Gold hochgestuft. Diese Mitgliedschaft erhaltet ihr dann für ein komplettes Jahr. Für die Requalifizierung benötigt ihr dann wieder 50.000 Statusmeilen.


FunTraveller24-Fazit Star Alliance Gold Member: Schnell und günstig zum höchsten Statuslevel der Star Alliance

Gerade jetzt lohnt es sich den sehr leichten Weg zum Star Alliance Gold Status über die Amex Platinum Card und die drei Flüge mit Singapore Airlines zu wählen, denn aktuell erhaltet ihr zusätzlich noch 50.000 Membershiprewardspunkte für die American Express Platinum Karte zur Begrüßung. Diese Punkte entsprechen 40.000 Meilen in den meisten Vielfliegerprogrammen. Der Star Alliance Goldstatus bringt Euch viele Vorteile auf Euren Flügen, so auch beispielsweise auf einfachen Lufthansa Economy Class Flügen in Light Tarifen in Deutschland oder nach Amerika.

Ab sofort keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen, tollen Reviews und anderen wertvollen Tipps und News rund ums Fliegen, Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Ein Kommentar

  1. Das ist ja mega geil! Habt ihr das Angebot schon wahr genommen und klappt die Verknüpfung des Shangri La Kontos mit dem von Singapore Airlines? Ixh hatte von einem bekannten gehört dass er Probleme und ständig Fehlermeldungen bei der Zusammenlegung bekommen hat. Vielleicht könnt ihr ja mal über eure Erfahrung berichten, falls ihr diesen Fast Track schon genutzt habt. Das wäre toll. Liebe Grüße, Chris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.