Lounge Review: Qatar Airways Premium Lounge Bangkok





Was bietet die Qatar Airways Premium First- und Business Class Lounge in Bangkok? Mein Aufenthalt im Review

Im Rahmen meines Trips ins thailändische Bangkok flog ich Anfang April 2019 mit Qatar Airways in deren Business Class zurück über Doha nach Stockholm. Gebucht hatte ich das Returnticket von Stockholm über Doha nach Bangkok sehr günstig über qatarairways.de. Qatar Airways ist Mitglied der oneworld Flugallianz und so konnte ich auch für diesen Trip wieder ordentlich Meilen im Privilege Club sammeln, zumal es zu meinem Buchungszeitpunkt auch noch dreifache Q-Miles & Q-Points bei einer Buchung über die Qatar Airways Webseite gab. Mit diesem Trip sollte ich dann nach meinem Hinflug auch endlich Diamond Member im Qatar Airways Privilege Club werden, was dem oneworld Emerald entspricht! Dies sind die höchsten Stufen, die ich innerhalb der oneworld Allianz und dem Privilege Club erreichen kann!

Im Rahmen meines Rückfluges konnte ich mir endlich mal die Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok anschauen. Bei meinem letzten Flug habe ich bei der Anreise zum Flughafen im Stau gestanden was zur Folge hatte dass ich erst gut 70 Minuten vor meinem Rückflug am Flughafen eingetroffen bin. Also, so ging es dieses Mal sehr früh in Richtung Flughafen um die so hochgelobte Qatar Premium Lounge mal so richtg genießen zu können. Hierzu nun mein Review:

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Lage

Die ein Jahr alte Lounge von Qatar Airways befindet sich in der Nähe der häufig genutzten Abfluggates, also im Bereich der D Gates. Fast in direkter Nachbarschaft zu der Singapore Airlines Lounge hat Qatar Airways sich dort eine eigene Oase der Entspannung errichtet. Das trifft auch zu, denn während viele andere Lounges einfach einen offenen Eingangsbereich haben und damit auch den Lärm und die Temperaturen des Gatebereiches in die Lounge übertragen, schließen schwere Holztüren die Qatar Airways Lounge und diese Lounge dürfen auch wirklich nur „echte“ Premium Passagiere nutzen. Strikte Zugangsregeln regeln den Zutritt!

Wegweiser durch den „Lounge-Dschungel“

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Öffnungszeiten & Zutrittsbedingungen

Ganz dem Konzept der aktuellen Premium Lounges in London und Paris sowie der Al Mourjan Business Class Lounge in Doha folgend, erhalten nur folgende Reisende Zugang:

  • Reisende in der Qatar Airways Business Class
  • Reisende in der Qatar Airways First Class (geht nur auf der A380 ab BKK)

Alle Reisenden mit einem Status (inkl. Privilege Club Gold und Diamond) und einem Ticket in der Qatar Airways Economy Class oder auch Reisende mit einem anderen Mitglied der oneworld Allianz finden andere Loungeoptionen, z.B. habt ihr als Statuskunde im Privilege Club und einem Economy Class Ticket Zugang zu einer der zahlreichen Miracle Business Lounge oder ab oneworld Sapphire zur Cathay Pacific First- und Business Class Lounge, welche ebenfalls sehr angenehm ist! Der Personenkreis mit einem Eco Ticket darf die Qatar Airways Premium Lounge trotz Status nicht benutzen.

Die Lounge ist ab 3 Stunden vor dem ersten Abflug am Morgen bis kurz vor dem letzten Abflug am Abend geöffnet!

Mein Flug mit der Flugnummer QR 827 nach Doha sollte Bangkok um 08.05 Uhr verlassen, das Boarding hat um 07.20 Uhr begonnen. Ich bin gegen gegen 06.30 Uhr in der Lounge und gewesen und zu diesem Zeitpunkt war diese relativ leer.

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Komfort & Ausstattung

Schon bei dem Betreten der Lounge durch die schwere Holztür wird klar, das hat einen Premium Anspruch, nicht nur im Namen. Alle Materialien wirken extrem hochwertig und sind natürlich nagelneu. Damit das auch so bleibt achtet man peinlich genau auf Sauberkeit und räumt sofort ab und weg und sorgt dafür, dass nirgendwo Essen herunterfallen kann oder stehen bleibt. Was den einen verwundert, Speisen (außer Kuchen und kleine Desserts/ Snacks) nicht erwünscht. Dazu gibt es eine große Restaurant-Area und Essbereiche, welche unabhängig davon ein Essen an den passenden Tischen viel angenehmer machen.

Direkt hinter dem Eingang schaut eine sehr nette Mitarbeiterin noch einmal auf Eure Bordkarte und schon steht Ihr in der „Empfangshalle“. Hier in der Mitte finden sich schon einige Sessel im Kreis angeordnet und von hieraus geht es dann auch in die unterschiedlichen Bereiche. Fangen wir mal mit der rechten Seite an. Dort folgt der Loungebereich. Geht Ihr ganz nach hinten durch, hat es den Anschein einer kleinen Bibliothek mit großen und superbequemen Sesseln, Regalen und einer „Wohnzimmeratmosphäre“.

Auch im Bereich davor gibt es diverse Sitzgruppen und bequeme Sessel. Wie viele andere Lounges in Bangkok auch habt ihr leider keinen Ausblick auf das Vorfeld, dafür aber auf den begrünten Innenhof zwischen den Terminalgebäuden. Die Sessel sind super bequem und überall finden sich diverse Steckdosen im Boden eingelassen oder an den Möbeln angebracht. So lassen sich hier eure diversen Geräte einfach aufladen. Auch hier im hinteren Bereich gibt es einen Kühlschrank mit diversen Softdrinks. Selbstbedienungsbereiche gibt es nicht, dafür werden alle Getränke und Speisen bei dem freundlichen Personal bestellt und zügig an Eurem Platz serviert gebracht. Auch das soll noch einmal den Premiumanspruch unterstreichen und vermeidet auf der anderen Seite auch, dass überall Essensreste und leere Dosen herumstehen. Auch das eigene Flaggschiff in der Flotte, die A380, hat einen Platz in der Lounge gefunden und findet sich als schönes Modell auf dem Schrank!

Schauen wir doch einmal nach den weiteren Bereichen der Lounge und dem Angebot an Speisen und Getränken. Dazu geht es von der „Empfangshalle“ in Richtung Restaurant und Cocktailbar, beides befindet sich auf der anderen Seite der Lounge. Durch die Eingangshalle laufend kommt ihr an den Durchgang des Restaurants. Hier findet sich die tolle, runde Bar, welche auch in anderen Premiumlounges in London und Paris zu sehen ist. Diese „macht schon etwas her“ und ist sehr edel ausgestattet. Schönes Design und hochwertige Materialien runden das tolle Angebot ab. Speisen werden hier in diversen Stationen als Buffet angeboten, so sollte sich für jeden von Euch etwas Passendes finden. Auch wieder mal positiv aufgefallen sind mir die sehr sauberen und polierten Gläser und die große Auswahl an Softdrinks und alkoholischen Getränken!

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Speisen & Getränke

Angefangen mit Vorspeisen und Salaten und gefolgt von diversen Hauptgerichten, bis hin zum Dessert, Kaffee und mehr. Das Angebot ist reichlich und sehr lecker und qualitativ sehr hochwertig. Auch die Präsentation hat mir wieder sehr gut gefallen. Hier einige Bilder, da ich das Glück hatte noch vor den meisten Gästen da zu sein. Um 06.35 Uhr war hier außer mir fast niemand. Neben den Tischen direkt gegenüber der Bar gibt es einen weiteren Raum, der schon fast dem á la Carte Restaurant der Al Morjan Business Class Lounge in Doha ähnelt. Hier finden sich weitere Tische aber auch ganz hübsche Sitzbereiche im hinteren Bereich. Nach dem Essen, oder gern auch davor, bietet sich ein gemütlicher Platz an der Bar an. Auf der anderen Seite des Rondells finden sich nicht nur Barhocker welche zu einem entspannten Cocktail einladen, auch hier sind wieder diese kleinen Sitzmöglichkeiten „in der Wand“ verbaut und bieten Euch auch hier einen gemütlichen Platz.

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Arbeitsbereich

Wer von Euch noch etwas arbeiten muss, der kann im angrenzenden Bereich an den dort aufgestellten Computern die Internetverbindung nutzen und etwas ausdrucken.

Das WIFI funktionierte hervorragend und war sehr stabil und schnell!

Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok: Sanitäreinrichtungen

In der Qatar Airways Premium Lounge hat man hat bewusst auf große Toilettenbereiche verzichtet und stattdessen Badezimmer, inkl. großzügigen Duschen, eingerichtet. Zwei für Damen und zwei für Herren. Auch bei der Einrichtung dieser Bereiche hat man sich im Premiumbereich bewegt. Es hat so gar nichts von Flughafentoiletten, sondern eher von einem gut eingerichteten Badezimmer. Amenities wie Zahnbürsten oder Rasierer sind ebenso erhältlich wie Stoffhandtücher und Badartikel der Marke „Ritual“!

Nachdem ich die Annehmlichkeiten der Lounge dann genossen habe und ausgiebig gefrühstückt habe bot man mir noch vor Verlassen einen sehr leckeren Cocktail an, den ich selbstverständlich nicht abgelehnt habe!

Danach ging es dann in Richtung meines Gates E7, wo ich mich dann an Bord des Dreamliners auf den Weg nach Doha begab. Ein toller Flug nach Doha sollte nun folgen! Mehr dazu in unseren Flight Reviews!

FunTraveller24-Fazit Qatar Airways Premium Lounge in Bangkok:

Wieder einmal hat Qatar Airways eine wunderschöne Lounge an einem fremden Flughafen eingerichtet! Qatar hat mit dieser Premium Lounge in Bangkok gezeigt, wie die angenehme Reise schon weit vor dem Flug beginnt. Sehr hochwertige Materialen, ein freundlicher und schneller Restaurantservice in der gesamten Lounge und ein hochwertiges Angebot an Speisen und Getränken runden das Angebot ab. Die Lounge ist sicher ein Platz, wo es auch durchaus einmal etwas länger dauern kann, zumindest für mich als einen für den die Reise am Flughafen beginnt und der Lounges an Flughäfen sehr mag. Für Statuskunden der oneworld Allianz sicher schade, diese Lounge nicht nutzen zu können, dafür ist das jedoch für Premium Passagiere der Qatar Airways ein echter Komfortgewinn.

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen, tollen Reviews und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.