LOT: Neue Verbindung nach Neu Delhi


Ab September 2019 mit LOT Polish Airlines nach Neu Delhi

Allgemeines:

Die größte Fluggesellschaft Polens, LOT Polish Airlines, welche zur Flugallianz Star Alliance gehört, erweitert erneut ihr Streckennetz. Nach dem man bereits angekündigt hat zukünftig öfter nach Nordamerika und Japan (Tokio) zu fliegen will man ab September 2019 auch das immer beliebtere Urlaubsziel Neu Delhi bedienen.

Details:

Seit 2016 wächst Polens größte Airline wieder. Damit die gesetzten Ziele auch im Bereich der Passagiere bis 2020 erreicht werden können, bietet die Fluggesellschaft immer wieder interessante Ziele im neuen Flugplan an. Das nächste Ziel ist nun Neu Delhi. Die indische Metropole wird ab September 2019 gleich fünf Mal pro Woche angeflogen.

Die Flüge sollen ab Warschau um 22:50 Uhr starten und um 09:00 Uhr morgens in Indien landen. Die Flugzeit beträgt dabei knapp sieben Stunden. Der Rückflug soll dann um 11:15 Uhr ab Neu-Delhi starten und Warschau um 15:50 Uhr am gleichen Tag landen. Die Flugdauer vom Rückflug beträgt dabei etwas mehr als acht Stunden.

Auf den Flügen nach Neu-Delhi soll die Boeing 787 Dreamliner zum Einsatz kommen. Neben einer Economy Class und Business Class sind die Flugzeuge zusätzlich mit einer Premium Economy Class ausgestattet.

Da LOT generell viele Ziele in Deutschland und Österreich sowie einige Ziele in der Schweiz anfliegt, wird dei neue Verbindung auch für den deutschen Markt interessant werden. Durch den späten Abflug in Warschau wird es viele gute Umsteigemöglichkeiten in Warschau geben. LOT Polish bietet meist preisgünstige Flugangebote nach Asien, so gibt es regelmäßig günstige Business und Premium Economy Class Flüge zu anderen Zielen wie Peking, Seoul oder Tokio.


Günstige Flüge mit LOT könnt ihr hier bequem in unserem Skyscanner Flugvergleich finden:


FunTraveller24 – Fazit neue Verbindung vom LOT Polish Airlines nach Neu Delhi:

Die neue Verbindung nach Asien klingt spannend. Da das Star Alliance Mitglied LOT auch öfter gute Prämienflüge im Rahmen des Miles&More Vielfliegerprogramms anbietet wobei relativ wenig Steuern und Gebühren anfallen werden wir wohl bald unseren Prämienflug nach Tokio in der Business Class mit LOT buchen.

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.