Lufthansa nimmt Berufung zurück und akzeptiert Schlappe vor Gericht




Berufung zurückgenommen und Schlappe vor Gericht akzeptiert

Im konkreten Fall ging es um einen Ticket mit Abflug in Skandinavien

Bereits im letzten Winter wurde bekannt, dass Lufthansa einem Kunden, der ab dem europäischen Ausland einen Flug mit der Airline gebucht hatte, eine Ticketdifferenz nachberechnet hat. Dieser hatte einen günstigen Promotion-Tarif mit Abflug in Skandinavien über Frankfurt in die USA mit Lufthansa gebucht. Der Fall sorgte für großes Aufsehen und ein Urteil wurde dabei sehnsüchtig erwartet. Durch eine Änderung der ursprünglichen Reisepläne wurde vom Kunden das letzte Segment der Reise, nämlich ein Lufthansa Flug von Frankfurt (Main) nach Oslo, nicht angetreten, sondern stattdessen ein neues Ticket für einen Lufthansa Flug von Frankfurt (Main) nach Berlin gebucht.

In der gestrigen Berufungsverhandlung von dem Landgericht Berlin hat Lufthansa dann die Berufung zurückgenommen, wodurch das vorangegangene Gerichtsurteil des Amtsgerichts Berlin rechtskräftig wurde.

Folglich hat der Beklagte, den Prozess, den Lufthansa überhaupt erst begonnen hatte, gewonnen. Eine nachträgliche Berechnung einer Differenz auf den Ticketpreis war in diesem Fall unzulässig.

FunTraveller24 Fazit Berufung zurückgenommen und Schlappe vor Gericht akzeptiert

Auch wir bei FunTraveller24 posten regelmäßig gute und günstige Deals mit Abflügen in dem europäischen Ausland. Dazu haben wir sogar einen eigenen Guide geschrieben. Dieses Urteil stärkt uns nun noch mehr. Sollten sich die Reisepläne auf dem Rückweg für uns Fluggäste ändern, so lässt man den letzten Flug bzw. die letzte Etappe verfallen. Das Gleiche gilt wenn man sich gesundheitlich nicht in der Lage fühlt den letzten Flug anzutreten. eine Nachforderung haben wir schon immer für sehr bedenklich gehalten. Nun bleibt es abzuwarten, wie in Zukunft auf Referenzfälle reagiert wird und ob wir als Endkunden weiterhin horrende Rechnungen von Lufthansa für nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen fürchten müssen, was ich aber nach diesem Urteil nicht erwarten werde.

Ab sofort keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.