Lounge Review: LH Senator- und Business Class Lounges München -August 2018-

 


Am Freitag, dem 31. August 2018 flogen wir mit der Lufthansa in der Business Class nach Malaga, der Flug sollte München planmäßig um 11.35 Uhr verlassen.

Unser Zubringer Flug aus Hannover landete in München sehr pünktlich so das wir lange Zeit hatten ausgiebig in der Lufthansa Business Class Lounge am Münchener Flughafen zu frühstücken.

So begaben wir uns in die Lufthansa (LH) Business Class Lounge im Terminal 2, einer relativ neuen Lounge in der Nähe der B und C Gates.

Diese Lounge wird unterteilt, genauso wie am Flughafen Hannover, in eine Senator Lounge und eine Business Class Lounge, rechts gelangt man in den Senator Bereich und links in den Business Class Bereich, ein Review von unserem Lounge Besuch am Hannover Airport findet ihr hier


Wegweiser am Airport München
…die First Class Longe: leider heute nicht für uns
Limks geht´s zur Business Lounge, rechts zur Senator Lounge

Diese Lounge ist im Gegensatz zu den anderen Lounges besonders komfortabel und auch ruhig, es gibt mehrere kleine Sitzgruppen, mehrere Tische mit Stühlen und durch die großen Panoramafenster kann man wunderbar das „Vorfeldtreiben“ beobachten.


Aussicht auf das Vorfeld
Etihad Airways aus Abu Dhabi
typisches Lufthansa Design

Darüberhinaus bietet die Lounge ein großes Regal mit den gängigen Tageszeitungen in verschiedenen Sprachen, sehr großzügige und saubere Sanitäranlagen und mehrere Duschen.


Nach einer Weile wechselten wir dann noch in eine andere Lufthansa Business Class Lounge, die relativ neue aber auch „hektischere“ Lounge an den „G“ Gates:


Neue LH Lounge an den „G Gates“:…
…auch hier: tolle Raumaufteilung, aber sehr voll!

Zum Essen und zu den Getränken können wir nur soviel sagen:

In beiden Lounges war alles massig vorhanden, so konnte man zwischen einem kalten und einem warmen Frühstück wählen, zu den kalten Speisen gehörten verschiedene Brötchen, Croissants, Marmelade, Wurstaufschnitt, Eier, Cerealien, verschiedene Joghurts, Quark und eine Auswahl an (sehr leckeren) Käsesorten sowie frischem Obst und verschiedenen Salaten.

Als warme Speisen konnte man sich Rührei nehmen und dazu gab es die kleinen typischen Bratwürstchen und Speck.


Darüberhinaus gibt es, wie in jeder Lufthansa Business und First Class Lounge üblich, die sogenannte Candy – Bar, an welcher zahlreiche Snacks in Form von Chips, Weingummi und Schokolade sowie Keksen bereitgehalten werden; immer wieder sehr lecker.


Das Getränkeangebot war ebenfalls gut, so gab es neben den typischen Säften verschiedene Kaffeespezialitäten, nahezu alle Softdrinks, (sogar Tonic Water von „Fever Tree“:-)), zwei verschiedene Weiß- und Rotweine, Sekt und die typischen Spirituosen wie Wodka, Whiskey, Gin, Rum usw.

Kalte Speisen

 

Die Bar

 

So frühstückten wir dann in aller Ruhe und schlossen nochmal kurz unsere Augen, wir waren ja bereits um 03.00 Uhr aufgestanden und nach dem dritten Frühstück merkte man dann schon morgens wieder die Müdigkeit.

Unser Flug nach Malaga sollte dann wie oben schon beschrieben um 11.35 Uhr gehen, so begaben wir uns rechtzeitig (aufgrund einer kurzfristigen Gate – Änderung zu den G – Gates) zu unserem besagten Gate G48, welches wir mit dem selbstfahrenden Zug innerhalb von 5 Minuten erreicht hätten, wären dort am Münchener Flughafen nicht so verdammt viele verführerische Shops, in welchen wir immer wieder mal hielten, aber nichts kauften, so blieb das Portemonnaie für unseren Kurzurlaub voll:-)


Eingang Shuttlezug
Festhalten!!
Noch schnell eine Rolex für Thomas gekauft:-)

Als wir am Gate ankamen, war es bereits 11.15 Uhr, und eine riesige Schlange stand vor dem Ausgang, so konnte ich noch in Ruhe eine Zigarette rauchen und in diesem Moment sagte ich nur zu Thomas: „Gott sei Dank fliegen wir Business Class, schau dir diese Schlange an, da lobe ich mir das als Business Class Reisender zustehende Priority Boarding“!

Bezahlt haben wir diesen Wochenendtrip inkl. Hilton Hotel in Malaga und den Lufthansa und Swiss Business Class Flügen übrigens von unseren Miles & More Prämienmeilen, wie auch ihr das könnt und anfangt zu sammeln das könnt iht hier lesen!


Unser Gate


FunTraveller24 – Fazit Lufthansa Business Class Lounge München Flughafen Terminal II:

Sehr saubere und großzügige Business Lounge mit tollen Sanitäranlagen und sogar Duschen, nettes Personal, für eine Business Class Lounge gutes Speisen- und Getränkeangebot!

Weiter so, Lufthansa!

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.