Vorstellung: die kostenlose American Express Payback Kreditkarte mit 1000 Paybackpunkten


Vorstellung: Die dauerhaft kostenfreie Payback American Express Kreditkarte

Das Wichtigste zuerst: Amex Payback Kreditkarte, das bedeutet immer doppelte Prämienmeilen (Paybackpunkte) bei regulären Paybackpartnern

Allgemeines:

Bei der Beantragung der Amex Payback Kreditkarte erhaltet ihr aktuell einen Willkommensbonus von 1000 Paybackpunkten.

Amex Payback Kreditkarte mit Bonus

Der Willkommensbonus gilt für die Neubeantragung der Karte. Da für die Karte keine Jahresgebühr anfällt, sollte sie jeder haben, der sein Meilenkonto füllen möchte. Für Bargeldabhebungen ist die Karte allerdings nicht zu empfehlen, da hierfür sehr hohe Gebühren berechnet werden.

Für Bargeldabhebungen, zum Beispiel im Ausland, ist die Hilton Honors Kreditkarte in Verbindung mit dem kostenlosen Verrechnungskonto der DKB besser geeignet.

Aber nun zurück zur Amex Payback Kreditkarte:

Die Paybackpunkte, die Ihr als Willkommenbonus für die Amex Payback Kreditkarte bekommt, könnt Ihr 1:1 zu Miles & More übertragen.



Bei der Benutzung der Karte sammelt Ihr genauso viele Meilen (Paybackpunkte) wie mit der Miles and More Kreditkarte Gold, allerdings ohne Jahresgebühr! Für Umsätze mit der Amex Payback Kreditkarte bekommt Ihr bei regulären Paybackpartnern (außer Tankstellen) noch die regulären Paybackpunkte zusätzlich, d.h. ihr punktet bei allen Paybackpartnern mit dem Einsatz eurer American Express Kreditkarte immer doppelt! So könnt Ihr mit Hilfe dieser Karte noch schneller & günstiger Miles & More Meilen sammeln.

Aus unserer Sicht ist es am vernünftigsten, die gesammelten Paybackpunkte in Prämienmeilen von Miles&More umzuwandeln. Warum das so ist haben wir in einem ausführlichen Beitrag bereits erläutert.

Ob ihr die gesammelten Paybackpunkte dann später zu Miles & More transferriert oder ihr diese gegen andere Prämien eintauscht oder davon bei den Paybackpartnern einkaufen geht ist selbstverstänlich euch überlassen.

Solltet ihr die über eure Payback American Express Kreditkarte gesammelten Paybackpunkte später zu Miles & More transferrieren könnt Ihr dann sehr günstig Prämienflüge zum Beispiel in der Lufthansa Business Class buchen. Die Tickets der Prämienflüge sind um ein vielfaches günstiger als die regulären Ticketpreise der Fluggesellschaften. Auch die regelmäßigen Lufthansa Miles & More Meilenschnäppchen sind immer sehr interessant!

American Express Payback Card

Hier gelangt ihr direkt zur Beantragung der Payback American Express Kreditkarte
So macht das Warten Spaß: Loungenutzung vor dem Flug ist bei jedem Business Class Prämienflug inbegriffen
Entspanntes Warten in einer ruhigen & komfortablen vor dem Abflug

Neben der Möglichkeit über die Amex Paybackkreditkarte oder der ebenfalls sehr attraktiven Lufthansa Miles&More Kreditkarte Gold Meilen zu sammeln, gibt es natürlich auch regelmäßig andere sehr gute Alternativen um sein Meilenkonto zu füllen. Abbonniert am besten gleich unsere Facebook Seite und bleibt so durch unsere tagesaktuellen Beiträge rund um Payback und Miles & More immer auf dem Laufenden! Ferner könnt ihr unserer kostenlosen Gruppe „FunTraveller24-Club- auf Facebook beitreten!

300x189


FunTraveller24 – Fazit 1000 kostenlose Paybackpunkte durch die dauerhaft kostenfreie Payback American Express Kreditkarte:

Die Amex Payback Kreditkarte ist eine sehr gute Alternative zu anderen „Meilenkreditkarten“.Und: vor Allem ist diese dauerhaft für euch kostenfrei!

Keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

 

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.