Hotel Review: Wyndham Garden Hotel, Dresden




In diesem Review stellen wir euch das Wyndham Garden Hotel in Dresden vor.

Wyndham Garden Hotel, Dresden: Lage

Im Rahmen einer Reise nach Tschechien übernachtete ich im November letzten Jahres auch im Wyndham Garden Hotel in Dresden. Das Hotel liegt relativ zentral an der Autobahn, in die Innenstadt von Dresden gelangt ihr mit dem Auti in ca. 10 Fahrminuten! Außerdem befindet sich direkt vor dem Hotel eine Bushaltestelle, der Bus fährt alle 20 Minuten und ihr benötigt für die Fahrt ca. 30 Minuten. Das Hotel gehört zur Hotelgruppe der Wyndham Hotels.

Das Hotel eignet sich besonders dann wenn ihr auf der Durchreise in Richtung Tschechien seid oder euch dresden anschauen wollt, auch die Grenzstadt Teplice in Tschechien ist in 30 Fahrminuten zu erreichen. Vorteil des Hotels ist es das es günstiger als die Hotels in der Innenstadt ist, so bezahlte ich für dieses Hotel für 1 Nacht nur 66 Euro inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet.

Parken könnt ihr entweder sicher und videoüberwacht in der Tiefgarage (9 € für 24 Stunden) oder kostenlos auf dem hoteleigenen Parkplatz. Der Parkplatz ist realtiv groß und so solltet ihr dort immer einen verfügbaren Platz bekommen, alternativ parkt ihr kostenfrei in der gegenüberliegenden Strasse, welche nach 50 Metern rechts hinter der Bushaltestelle von der stark befahrenen Hauptstrasse abgeht.

Hoteleingang

Hotel Wyndham Garden Dresden: Check-IN

Ich hatte das Hotel für 1 Nacht gebucht und meine Ankunft war gegen 13.00 Uhr, also bereits sehr früh, das lag daran das ich von Hannover sehr gut durchkam und die Autobahn 2 für einen Montagvormittag sehr frei war. Gebucht hatte ich das Hotel bei hotels.com, dort gibt es sehr oft die günstigsten Preise. Ich wurde zuvorkommend und freundlich begrüßt. Gebucht hatte ich einen Standard Room für 66 Euro inkl. Frühstück, der Check-In ging sehr schnell und ruck zuck habe ich mein Zimmerschlüssel für mein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in der 2. Etage erhalten. Ferner erhielt ich 1 Voucher für das tägliche Frühstücksbuffet, welchen ich morgens beim Servicepersonal abzugeben hatte. Die Nachfrage für ein Late Check-Out am Folgetag für 13.00 Uhr wurde ebenfalls positiv beantwortet.

Blick auf die Rezeption


Hotel Wyndham Garden Dresden: Ausstattung

Das Hotel verfügt über eine sehr kleine Hotelbar, ein Restaurant wo auch das tägliche Frühstücksbuffet eingenommen wird, einen Fitnessraum, Konferenzräume für kleinere Tagungen, mehrere Getränkeautomaten mit Snacks & Getränken auf jedem Flur, eine 24-Stunden Rezeption, einen privaten Parkplatz sowie eine kleine Arbeitsecke in der Lobby mit stationären Computern, darüber hinaus gibt es eine kleine Bibliothek. Das Hotel ist leider sehr alt und wirkt renovierungsbedürftig. Es war jedoch sauber, das Personal war zu jeder Zeit freundlich und aufmerksam. Die Zimmer sind lediglich über 4 Etagen verteilt, dies verleiht dem Hotel eine sehr freundliche und familiäre Atmosphäre.

Die (leider) sehr trostlose Hotelbar





Hotel Wyndham Garden Dresden: Zimmerausstattung

Die Standard-Zimmer sind wie folgt eingerichtet

  • Safe
  • 1 gr. Flasche Wasser zur Begrüßung
  • Bad mit Dusche / WC
  • Pflegeprodukte im Bad
  • kleiner Tisch als Arbeitsbereich
  • kleine Sitzecke
  • LCD TV

Das Zimmer insgesamt war sauber, wirkte aber sehr abgelebt und war leider somit wie viele andere Einrichtungen im Hotel renovierungsbedürftig! Das Bett aber war sehr bequem, und deshalb kommen wir ja in der regel in ein Hotel. Die Größe war für eine Person zwar ausreichend, aber für 2 Personen und für einen längeren Aufenthalt wären mir die Zimmer zu klein! Die Zimmer im Double Tree by Hilton in Warschau oder im Double Tree by Hilton in Lodz, die nicht viel mehr kosteten, waren mindestens doppelt so groß, aber man kann ja auch nicht die Double Tree Hotels der Hilton Kette mit den Wyndham Hotels vergleichen.

Schön dekorierte Amenitys im Badezimmer

Hotel Wyndham Garden Dresden: das Frühstück

Das tägliche Frühstück, welches in der Zimmerrate inkludiert war, wurde täglich in der Zeit von 6.30 bis 10.00 Uhr und am Wochenende in der Zeit von 7.00 bis 11.00 Uhr im hoteleigenen Restaurant als Buffet serviert. Ich ging gegen 9.30 Uhr frühstücken und dafür das ich nur noch eine halbe Stunde hatte fand ich noch eine anständige Auswahl vor.

Das Buffet insgesamt war ausreichend, die Auswahl war gut wobei die Qualität der Speisen nicht überwältigend war. Leider waren einige Dinge zum Teil schon nicht mehr heiß, das Rührei war schon fast kalt, da haben mir andere Frühstücksbuffets schon weitaus besser gefallen. Das Personal beim Frühstück schenkte mir nur auf zweimalige Nachfrage Kaffee ein und wirkte leider sehr lustlos und unmotiviert!

Leider habe ich keine Fotos vom Frühstück machen können, weil ich sehr spät dran gewesen bin:-)


FunTraveller24-Fazit Hotel Wyndham Garden Dresden:

Durchschnittliches, in die Jahre gekommenes Hotel mit dringend renovierungsbedürftigen Zimmern, gelegen direkt an der Autobahn und somit in guter Lage. Es eignet sich aber nur bedingt für die Erkundung der Stadt Dresden, insbesondere dann wenn ihr dort länger als 1 oder 2 Nächte verweilen wollt. Das Zimmer war ok und sauber, das Frühstück eher unterdurchschnittlich und das Personal im Restaurant, an der Bar und beim Check-Out leider sehr lustlos und unmotiviert. Positiv war der Check-In und der Preis, denn normalerweise müsst ihr in Dresden in dieser Lage ein bisschen mehr einkalkulieren.

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.