Flughafen-Tipp Frankfurt/Main: gutes & günstiges Essen und ruhiger Wartebereich

 

Flughafen Frankfurt: „Geheimtipp“ für gutes und günstiges Essen sowie ruhige Wartebereiche





Wer kennt es als Vielreisender oder auch als Urlauber nicht: der Flug geht ab einem Flughafen, der nicht mal eben um die Ecke liegt und meistens eine weite oder frühe Anreise über Nacht erfordert.


Insbesondere der Flughafen Frankfurt ist bekannt für zahlreiche Mittel- und Fernziele, welche nonstop von den Airlines exklusiv ab Frankfurt angeflogen werden. Daher trifft es viele von uns immer wieder:

Eine weite Anreise ist erforderlich und weil zum Teil die Flüge sehr früh am Tag erfolgen muss die Anreise oftmals schon am Vorabend angetreten werden oder aber die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bahn und man fährt zuhause so pünktlich los weil man die typischen Verspätungen einkalkuliert hat.


Wenn man dann teilweise schon am Vorabend am Frankfurter Flughafen für einen Frühflug eintrifft oder man aber 3 oder 4 Stunden vor Abflug am Tag Zeit hat stellt sich oft die Frage: was nun?

Bei einer vorabendlichen Anreise empfehlen wir immer das Hotel

Hilton Frankfurt

Das Hotel liegt sehr zentral und ihr seid vom Hotel in wenigen Minuten im Terminal. Wem das jedoch zu teuer ist oder man eben nur ein paar Stunden vor dem geplanten Abflug eintrifft und für den sich das Hotel dann nicht mehr lohnt und man keinen Zugang zu einer Airport Lounge hat hier nun zwei Geheimtipps wie man sich die Zeit am Frankfurter Flughafen kostengünstig „versüßen“ kann:

 




1.)  Beim kleinen oder großen Hunger empfehlen wir euch das „Taxi Bistro„, welches sich auf der Ankunftsebene im Bereich des Terminal 1 Bereich A befindet.

Dort stehen die zahllosen Taxifahrer mit ihren Fahrzeugen und warten auf die Zeit bis sie vor das Terminal fahren dürfen. Und genau dort, nämlich schräg gegenüber des Lufthansa First Class Terminals, befindet sich auch das sogenannte „Taxi Bistro“. Dort werden qualitativ hochwertige warme und kalte Speisen angeboten und das zu einem unschlagbar günstigen Preis, so bezahlte ich dort einmal vor etwa einem Jahr, als ich keinen Loungezugang hatte, für eine Currywurst mit Pommes und eine Flasche Cola 0,5 Liter nur 5,20 Euro, und das Essen war lecker und reichhaltig. Im Terminal hätte ich für dieses Gericht mit Getränk knapp 13,00 Euro bezahlt, und es wäre sicherlich nicht so reichhaltig gewesen. Erst auf unserer vorletzten Reise haben wir im Terminal folgendes „Sparangebot“ gefunden:

Ein belegtes Foccacia mit einem Softdrink nach Wahl ( 0,4 Liter ) für „nur“ 11,90 Euro, deshalb unser Tipp: nutzt das nächste Mal das „Taxi Bistro“, dort esst ihr gut und werdet auch satt und das zu einem guten Preis!


2. ) Wenn ihr eine längere Wartezeit zu überbrücken habt und euch kein Hotelzimmer nehmen wollt aber euch dennoch ein wenig in ruhiger Atmosphäre langmachen oder ausruhen wollt dann empfehlen wir euch die Sessel und Sitzbänke mit direktem Blick auf das Vorfeld im hinteren Bereich des Terminal 1, zwischen Bereich B und C, rechts von den Shops und den Gastronomieeinrichtungen ( landside ).

Landside bedeutet „vor“ der Sicherheitskontrolle, d.h. dieser Bereich ist auch für „Nicht – Fluggäste“ zugänglich, Airside bedeutet „hinter“ der Sicherheitskontrolle, d.h. dort gelangen nur Fluggäste mit einer gültigen Bordkarte hin; Vorteil der ruhig gelegenen „Landside“ Wartebereichen ist das ihr euch dort schon mehrere Stunden vor dem Check In und dem Erhalt der Bordkarten aufhalten könnt, dementsprechend sind die meisten Landside Wartebereiche auch meistens überfüllt.


Dort findet ihr ca. 15 Sessel und Sitzbänke, und dort ist es meistens auch relativ leer und ruhig, weil sich die meisten Wartenden nur im vorderen Bereich des Terminals aufhalten, insbesondere nachts sowie in den frühen Morgen- und späteren Abendstunden lässt sich hier fast immer ein Platz finden, und nebenbei könnt ihr ganz entspannt dem hektische Treiben auf dem direkt vor euch liegenden Rollfeld Aufmerksamkeit schenken, dort habe ich, insbesondere in meiner „Anfangszeit“ als Vielreisender, so manche Stunden bis zum Abflug „totgeschlagen“.


Wenn ihr weitere Informationen zum genauen Standort zu den beiden Tipps benötigen schreibt uns hier bitte eine kurze Nachricht!


Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.