Etihad schließt weitere Lounges

 

Etihad schließt ihre Lounges in Australien





Vor kurzem wurde bekannt, dass Etihad wohl die Lounge in London schließen wird. Weitere  Sparmaßnahmen sind anscheinend geplant. Etihad wird wohl auch die Lounges in Australien schließen und ebenfalls diese an No. 1 Lounges übergeben, damit diese unter der Marke „The House“ weiterbetrieben werden können.

In Sydney und Melbourne hatte Etihad seit vielen Jahren eigene Lounges.

Die Lounge in Sydney unter der Marke „The House“, wird wohl ab dem 23 .Oktober eröffnen. Neben Fluggästen von Etihad wird die Lounge auch Gästen anderer Airlines zugänglich sein.



Die Lounge in Melbourne wird am 27. Oktober als „The House“ eröffnet und steht dann Etihad Status- und Premiumkunden zur Verfügung.

Beide Lounges könnt Ihr ausserdem gegen eine Eintrittsgebühr nutzen wenn ihr keine Status- oder Premiumkunden von Etihad seid!




FunTraveller24 – Fazit:

Durch die vielen Lounges an Standorten, die relativ wenig bedient werden, ist es nachvollziehbar, den Betrieb der Lounges abzugeben. Für Lounges fallen schließlich auch Mieten, Catering, Personal und andere Kosten an.

Wir finden die Entscheidung richtig, wenn die Qualität von Service, Speisen und Getränken weiterhin stimmt.

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.