Air New Zealand verabschiedet sich aus Europa


Aus für Air New Zealand in London

Aus für die Strecke von London nach Los Angeles mit Air New Zealand

Der traditionsreiche Air New Zealand Flug trägt die Nummer eins und das zeigt seine Bedeutung. NZ1 führt täglich von London zuerst nach Los Angeles und dann von dort nach einem knapp zweistündigen Stopp weiter nach Auckland. Zugleich fliegt NZ2 jeweils in der Gegenrichtung. Es sind die direktesten Verbindungen zwischen Neuseeland und dem Alten Kontinent.

Doch im Oktober 2020 ist damit Schluss. Air New Zealand hat beschlossen, die Teilstrecke zwischen London und Los Angeles dann nicht mehr zu bedienen. „Es ist hart, eine solche Kultstrecke aufzugeben“, kommentiert Vorstandsvorsitzender Jeff McDowall. Sie stand seit dem Jahre 1982 im Flugplan. Die Folge ist die Schließung der Basis und Verkaufsstelle in der britischen Hauptstadt und der Abbau von rund 155 Stellen.

Flugnummern neu vergeben

Der Chef – er steht nach dem Abgang von Christopher Luxon vorübergehend an der Spitze – nennt zwei Gründe für die Entscheidung. Zum einen sei die Auswahl an Flügen nach Neuseeland heute viel größer als früher. Nur noch 7 Prozent aller Reisenden zwischen London und Auckland würden Air New Zealand wählen, so McDowall. Zudem sei seine Fluggesellschaft ein zu kleiner Fisch auf dem hart umkämpften Transatlantikmarkt.

McDowall will die frei werdende Kapazität auf lukrativere Strecken verlegen. Eine solche hat er bereits gefunden. Air New Zealand wird nach der Aufgabe von London – Los Angeles umgehend Auckland mit New York verbinden. Die Fluggesellschaft wird die neue Strecke an die Ostküste der USA drei Mal pro Woche mit einem Dreamliner, einer Boeing 787-9 bedienen. Der Hinflug dauert 15:40 Stunden, zurück geht es in 17:40 Stunden. Er erbt die historischen Flugnummern NZ2 und NZ1.

Auch ich bin einmal diese Strecke im Jahre 2012 geflogen und ich muss sagen dass es ein toller Flug gewesen ist, aber: Die Preise auf der Strecke von London Heathrow nach Los Angeles LAX sind einfach nicht mehr konkurrenzfähig! Somit heißt es dann in Kürze: Auf Wiedersehen Air New Zealand

Ab sofort keinen TOP-DEAL mehr verpassen!

Gefällt euch dieser Beitrag? Dann abonniert noch heute Funtraveller24 und Hot Holiday Deals auf Facebook und tretet unserer Facebookgruppe FunTraveller24-Club bei, so verpasst Ihr garantiert keinen Deal und erfahrt als Erstes von den besten Schnäppchen und anderen wertvollen Tipps rund ums Reisen & Meilensammeln!

 

Danke an aerotelegraph.com

Share with:

FacebookEmail this page


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.